LEBENSEINSTELLUNGEN      
 

 

 Du musst die Dinge sehen, wie sie sind,
aber nicht so lassen.
(Quelle unbekannt)

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es,
alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen,
dass sich etwas ändert“.
(Albert Einstein)

 

"Leben ist das, was passiert,
während du eifrig dabei bist,
andere Pläne zu machen."
(John Lennon)


„Wenn du liebst, was du tust,
wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten“.
(Konfuzius)

„Woher weißt Du, dass Dein Leben vor Dir herläuft und Du Dich beeilen musst? 
Vielleicht ist es hinter Dir her und Du brauchst nur innezuhalten.“
(Ben Mair)

Wenn einer nur darf, wenn er soll,
aber nie kann, wenn er will,
dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will,
dann mag er auch, wenn er soll,
und dann kann er auch, wenn er muss.
(Quelle Unbekannt)

 

Wer kämpft,
kann verlieren.
Wer nicht kämpft,
hat schon verloren.

(Berthold Brecht)



  

 

 

 

Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das,
was wir dafür bekommen,
sondern das, was wir dadurch werden.
(John Ruskin, 1819-1900)

Erkläre Dein persönliches Glück 
zu Deinem höchsten Ziel.
Ralf Hiltmann

Fürchte Dich nicht vor dem
langsamen Vorwärtsgehen,
fürchte Dich nur vor
dem Stehenbleiben.
(aus China)

Erst wenn wir den Mut haben,
Trauer, Angst und Wut
einmal offen zuzulassen,
können wir uns auch wieder
aus tiefstem Herzen freuen.
(Günter Jursch)

Hole dir nie Rat bei deinen Befürchtungen.
(Andrew Jackson)

Auch eine Enttäuschung,‬‬‬
wenn sie nur gründlich und endgültig ist,‬‬‬
bedeutet einen Schritt vorwärts.‬‬‬
(Max Planck)‬‬‬
 
Am Ende wird alles gut
und wenn es noch nicht gut ist,
ist es noch nicht zu Ende!
(Quelle Unbekannt)