PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG
     
 

 

"Die Zukunft kann man am besten voraussagen,
wenn man sie selbst gestaltet."
(Alan Kay)

„Niemand kann vorhersehen,
in welche Höhen du aufsteigen kannst,
bevor du nicht die Flügel ausgebreitet hast.“
(Thomas Banyacya, aus Reinhard Sprengers Buch: Die Entscheidung liegt bei Dir!)

„Wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist.“

(Henry Ford - Gründer des Automobilherstellers Ford Motor Company, 1863-1947)

„Lass das, was du jetzt bist,
nicht dem im Weg stehen,
was du sein könntest.“
(H. Plamer)
 

Aber mein Leben, mein ganzes Leben,
wie auch immer es sich äußerlich gestalten mag,

jeder Augenblick meines Lebens wird jetzt nicht zwecklos sein wie bisher,
sondern zu seinem alleinigen, bestimmten Zweck das Gute haben.
Denn das liegt jetzt in meiner Macht:
meinem Leben die Richtung auf das Gute zu geben!

(Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi, Anna Karenina)

 
Es kommt nicht darauf an,
die Zukunft zu wissen,
sondern auf die Zukunft vorbereitet zu sein.“
(Perikles)

 

 

 

Erfahrung ist nicht das,
was uns widerfährt,
sondern das, was wir daraus machen.
(Aldous Huxley)

 

Seine eigenen Erfahrungen bedauern,
heißt seine eigene Entwicklung aufzuhalten.
(Oscar Wilde)

 

Das Tragische an Erfahrung ist,

dass man sie erst macht,

nachdem man sie gebraucht hätte.

(F.W. Nietsche)

 

Die Zeit vergeht,

die Werte bleiben.

(unbekannt)

 

"Arbeit soll Arbeit sein, mehr nicht"
Jakob Schrenk, Soziologe. Er warnt davor, vor lauter Arbeit das Leben zu verpassen.

Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet,
ist es zwecklos, sie anderswo zu suchen.
(François de La Rochefoucauld)

Überprüfe deine Annahmen und Glaubenssätze:
    •    Ist es wahr?
    •    Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
    •    Was geschieht mit dir, wenn du dieser Überzeugung weiter glaubst?
    •    Wer wärst du ohne diese Überzeugung?

(Diese Fragen stellt Byron Katie. „The Work“ ist eine einfache aber wirkungsvolle Methode zur SELBST-Erkenntnis.)