SO WIRKT QI GONG      
  Qi Gong
  • dient der Gesunderhaltung und Kräftigung unserer Lebensenergie (Qi).
  • bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht.
  • sorgt für Ausgleich nach stressigen Belastungen.
  • schützt vor Energiemangel und Burnout.
  • vitalisiert und stärkt den Körper und erweitert seine Beweglichkeit.
  • löst Muskelverspannungen.
  • stärkt die Selbstheilungskräfte und beschleunigt die Genesung.
  • fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden.
  • beugt Krankheiten vor und stärkt das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte.
  • lindert Beschwerden, unterstützt Therapie und Rehabilitation.
  • reguliert und harmonisiert das Blut- und Lymph-System im Körper.
  • wirkt regulierend auf das gesamte Nervensystem.
  • fördert die Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung.
  • verbessert die Stimmungslage und beeinflusst mentale und emotionale Aktivitäten.
  • fördert Sensibilität und Selbstwahrnehmung.
  • wirkt prophylaktisch und begleitend bei vielen Zivilisationskrankheiten, u.a. Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rheuma und anderen, auch schweren chronischen Erkrankungen.
  • schult den Geist und fördert die spirituelle Entwicklung.
  • steigert die Zufriedenheit und Lebensqualität.
  • verfeinert die Selbstwahrnehmung.
  • stärkt das Gespür für die eigene körperliche und psychische Befindlichkeit.
  • baut das Selbstwertgefühl auf.
  • sorgt für ruhigen und friedvollen Geist.
  Qi Gong ist eine ganzheitliche Methode aus der Taditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
zur Steigerung und Bewahrung der Lebenskraft,
die zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit benötigt wird.