WOFÜR STEHT S.E.L.F.®?      
 

S.E.L.F.® steht für Stabilität - Energie - Loslassen - Flexibilität

L.oslassen
Mal nichts vorhaben, nichts erledigen müssen, die Ziel- und Leistungsorientierung loslassen - zumindest für einen Moment.


Abschalten, destruktive Gewohnheiten, Ängste, Anspannungen, Arbeit/ Freizeit trennen, aufhören zu jammern, aufhören zu klammern, delegieren, Entspannung, falsche Rücksichtnahme, Hemmungen, Hilfe annehmen, destruktive Gedanken (Glaubenssätze), negatives Selbstbild, nicht immer perfekt sein wollen. Sich entlasten von: Sorgen, Zweifel, Bedenken, Selbstbeschuldigungen, Selbstvorwürfe, Selbstzweifel.

 

 

 

 

 

 

Loslassen bedeutet auch eigene Wege gehen, Veränderungen angehen, sich wandeln und Glauben wagen. 

Durch Loslassen ergibt sich eine neue Perspektive für die Betrachtung der Alltagsprobleme. Das fördert die Erkenntnis: Im Grunde steht man sich oftmals selber im Weg. Loslassen ist eine Schlüsselqualität, um gesund zu bleiben oder zu werden. Loslassen und aufhören können ist ein Merkmal von Freiheit.


Im S.E.L.F.® -Training werden mentale Übungen durchgeführt und spezielle Entspannungs- und Qi-Gong-Techniken vermittelt, damit das Loslassen leichter fällt.

 

leer
"Wir müssen lernen, abschiedlich zu leben."

(Prof. Verena Kast, Psychologin)

"Was wir loslassen, 
kann uns nicht mehr festhalten."
(Ernst Ferstl)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen zum Datenschutz Ich bin einverstanden